​-

Polster aus Kaffeesack


... und weiter gehts mit dem Upcyling der Kaffeesäcke :)




Diesmal ein ganz normaler Polster. Ok, er ist jetzt nicht wirklich kuschelig und ich würde ihn nicht ins Wohnzimmer geben, aber für den Garten ideal.





Ich habe die Nähte normal genäht, nochmals  ZickZack und extra noch geklebt. Kaffeesack ist etwas mühsamer zu Verarbeiten... ich will ja nicht dass er gleich ausfranst :S




Ich werde mir noch einen nähen. Das war mal ein Versuch ob es so funktioniert wie ich es mir vorstelle :)


Im Garten auf der Garnitur sehen solche Polster gut aus finde ich. 

 

 CheRRy

--> HoT
--> CREADIENSTAG
--> CREATE in AUSTRIA
--> FACILE et BEAU - Gusta's Upcyling Linksammlung

Kommentare :

  1. Für den Garten wirklich perfekt und alles mögliche aus Kaffeesäcken ist ja total in. In Marokko haben wir am Markt ganz oft Taschen daraus gesehen und jedesmal musste ich dann an dich denken! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine coole Idee mit dem Kaffeesack,für draußen einen Polster zu Werkeln. Ist sicher beständiger als herkömmlicher Stoff.Dekoeffekt ist auch megaklasse, bin gespannt was als nächstes entsteht!

    AntwortenLöschen
  3. Bestimmt ist der sack robuster als jeder andere bezug. außdem ist das ein toller blickfang.
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen